Über Uns

Als sich die beiden Künstler im Jahr 2015 das erste mal Backstage bei einem Konzert trafen, war den beiden sofort klar: wir arbeiten zusammen. Bernard Butler, der aus dem Geburtsland des Jazz, den USA stammt, und Florian Korty, der viele Jahre in Australien gelebt hat, verbindet nicht nur die gemeinsame Liebe zur Musik sondern auch die englische Sprache, die Kultur und das Bedürfnis all dies mit dem Publikum zu teilen. Stark beeinflusst von Künstlern wie Ella Fitzgerald, Frank Sinatra und Nat King Cole war das Duo zum ersten Mal bei einem Benefizkonzert für die Berliner Charite zu sehen und begeisterte das Publikum mit ihrer einzigartigen Interpretation von "lets call the whole thing off”. Duotone, alias Bernard J. Butler und Florian Korty sind zwei Sänger und Schauspieler, ansässig in Berlin, welche zusammen musikalische Abende kreieren.

Placeholder Picture
Foto: Daniel Schmude
Placeholder Picture
Foto: Kohei Hirotsu
Florian Korty

Der junge Schauspieler und Sänger, hat seine Ausbildung 2013 mit einem "advance diploma in acting for stage and screen" an der renommierten Academy of Film, Theatre and Television Sydney abgeschlossen. nach seiner erfolgreichen ein Mann Show "An Aussie Affair" , die 2013 Teil des internationalen Gay and Lesbian Mardi Gras Festivals war, ist er direkt nach Berlin gezogen wo er für zwei Jahre fester Teil des Galli Theater Berlin Ensembles war und im Kinder, Jugend und Abend Theater auftrat. Florian ist heute an verschiedenen Theaterhäusern in Berlin zu sehen unter anderem im O- Tonart Theater mit dem musikalischen Programm Duotone: "All that Jazz". im BKA Theater als Teil des Playtypus Ensembles und im Februar 2016 spielte er im Tempodrom mit der Tourneeproduktion "Das Phantom der Oper". Neben seiner Tätigkeit am Theater kann man Florian außerdem im Radio hören wo er auf 91,0 Alex Berlin jeden ersten Samstag im Monat berliner Künstler interviewed.

Bernard J Butler

Bernard J. Butler ist ein Künstler aus Florida, USA. Bernard wuchs in North Carolina auf, wo er schon sehr früh mit dem Singen begann, und zwar im Kirchenchor, wie es sich für einen echten Amerikaner gehört. Seit 1992 lebt der geborene New Yorker in Deutschland, wo er seine künstlerische Karriere im Schmidt’s Theater in Hamburg fortsetzte und bereits mit so großartigen Künstlern wie Lilo Wanders, Georgette Dee, Tim Fischer und vielen anderen arbeiten konnte.

Er tourte mit dem La Cage Aux Folles Musical durch Nordeuropa. So trat er in Deutschland und in der Schweiz, in Österreich sowie in den Benelux Ländern bis nach Dänemark schon mit Künstlern wie Sister Sledge und Gloria Gaynor auf. Seit 2014 engagiert sich Bernard für Kinder und Jugendliche mit Hiv & Aids und veranstaltet in jedem Jahr im Mai das "remember me” - Benefizkonzert. Sein Repertoire reicht von Jazz, Soul und Gospel bis zum Pop.

Placeholder Picture
Foto: Kohei Hirotsu
Das aktuelle Programm
All that Jazz
“Come On Babe Why Don’t We Paint The Town?"

Duotone, alias Bernard J. Butler und Florian Korty bringen die goldene Zeit des Jazz zurück. In feinem Zwirn, mit Charme und Humor, führen der gebürtige Amerikaner und der Deutsche durch den Abend. Mit Choreographien kreiert von Darren Perkins (Alvin Ailey, Theater des Westens) erwecken sie weltbekannte Klassiker wie “Night and Day”, “Route 66”, “New York, New York” und viele andere zu neuem Leben.



2017

17.03 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ Theater O-TonArt (Berlin)
Fr 19:30 PM

01.04 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ Kulturhaus Duotone (Berlin)
Sa 20:00 PM

08.04 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ Mitternachtshow Schmidt Theater (Hamburg)
Sa 24:00 PM

28.04 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ Kulturscheune Fritzlar (Fritzlar)
Sa 20:00 PM

14.05 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ 14 Mai Freizeitforum Marzahn (Berlin)
So (noch nichts bekannt)

19.05 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ remember me Charity Concert  Forum Factory (Berlin)
Fr 19:30 PM

24.06 Duotone präsentiert “All that Jazz”  Mitternachtshow Schmidt Theater (Hamburg)
Sa 24:00 PM

15.07 Duotone präsentiert “All that Jazz”  the Pride Edition @ Motzstrassenfest (Berlin)
Sa (noch nichts bekannt)

13.10 Duotone präsentiert “All that Jazz” @ Theater O-TonArt (Berlin)
Fr 19:30 PM

15.12 Duotone präsentiert “All that Jazz” the Christmas Edition @ Theater O-TonArt (Berlin)
Fr 19:30 PM


2018

All that jazz

Premiere Theater O-TonArt- 14.10.2016
Fotos: Kohei Hirotsu und Daniel Schmude
Kostüme: Kaska Hass Contemporary Couture

Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image
Placeholder Image